Arbeiten von Zuhause

Arbeiten von Zuhause : Pro und contra

Arbeiten von Zuhause

Arbeiten von Zuhause. Das ist für viele eine tolle Vorstellung. Auch immer mehr Arbeitgeber wollen ihren Angestellten zumindest zeitweise das Arbeiten von Zuhause ermöglichen.

Bei vielen Unternehmensberatern ist es  normal, dass sie nach Beratungstagen von montags bis donnerstags dann am Freitag einen Home-Office-Tag haben.

Doch es gibt es auch komplette Jobs von Zuhause, für die man nicht mehr aus der Haustür gehen muss – beispielsweise im Online Business.

In diesem Beitrag möchten Ich zeigen, was es mit dem von Zuhause Arbeiten auf sich hat, aber auch Jobs von Zuhause vorstellen, bei denen man komplett in den eigenen vier Wänden arbeiten kann.

Arbeiten von Zuhause aus

Wie kann ich selbständig arbeiten von Zuhause?Arbeiten von zuause aus Geld

Von Zuhause aus arbeiten gelingt in den meisten Fällen, indem man sich zunächst einen Raum zum Arbeiten schafft.

Dies kann ein Schreibtisch mit Laptop und genügend Platz auf einem Schreibtisch sein, eine Arbeitsplatte, auf der handwerklich gearbeitet wird oder ein Arbeitsboard, wie es zum Beispiel Architekten für ihre Zeichnungen benötigen.

Dies ist der Aspekt des Raums, den ich gerne ansprechen möchte.

Es ist, denke ich, wichtig, dass ein solcher abgegrenzter Raum zum Arbeiten besteht, an dem dann auch nur Unterlagen liegen, die die Arbeit betreffen, damit man sich nicht verzettelt und auch in den eigenen heimischen vier Wänden ohne viel Ablenkung arbeiten kann.

Der nächste Aspekt ist die Zeit bzw. die zeitliche Planung. Wer das Arbeiten von Zuhause praktiziert oder Jobs von Zuhause aus erledigen will, der darf sich einfach nicht großartig ablenken lassen. Man sollte klar stellen, wann die Zeit zum Arbeiten gegeben und wann Freizeit angesagt ist.

Nur zu leicht kann man beim Arbeiten von Zuhause in die Gelegenheit kommen, dass man sich in den eigenen vier Wänden schnell ablenken lässt und nicht mehr konzentriert arbeitet. Denn immerhin sind die privaten Aktivitäten Zuhause auch ganz in der Nähe.

Man sollte sich also einen beruflichen Arbeitsplatz einrichten und sich klar machen, wann die Arbeitszeiten sind, zu denen man dann auch nichts anderes macht.
Arbeiten von Zuhause

Welche Arbeiten können von Zuhause aus erledigt werden?

Das Arbeiten von Zuhause hat viele Facetten.

Es ist klar, dass bestimmte Berufe nicht von Zuhause aus betrieben werden können, da sie einfach nicht in der Wohnung oder dem Haus ausgeführt werden können. So können beispielsweise ein Bus- oder Straßenbahnfahrer, ein Maschinenbauingenieur (der mit speziellen, großen Maschinen arbeiten muss) oder ein Klinikarzt nicht das Arbeiten von Zuhause aus praktizieren.

Es gibt einfach Berufe, bei denen das Prinzip “Jobs von Zuhause” definitiv nicht funktioniert!

Mittlerweile gibt es aber auch eine Menge Jobs, die von Zuhause aus angegangen werden können. Ich denke hier zum Beispiel an eine bekannte Designerin, die komplett von Zuhause und als Selbständige arbeitet.

Ihr wichtigster Kunde ist über 500 Kilometer entfernt und das Arbeiten von Zuhause stellt für sie überhaupt kein Problem dar. E-Mails schreiben, im Web arbeiten, kommunizieren und präsentieren All das sind Arbeiten und Aufgaben, die bei einer Vielzahl der Jobs von heute anfallen. Deshalb ist das Arbeiten von Zuhause für eine große Anzahl an Menschen heutzutage möglich.

 

 

Arbeiten von Zuhause: Pro und Contra

Für das Arbeiten von Zuhause gibt es Pros, aber auch Contras!

Klar ist, dass man Zuhause alles Mögliche um sich herum hat, was einen an Freizeitaktivitäten erinnert und beizeiten auch dazu motiviert, von der Arbeit abzulassen. Dies sind etwa, um einige Beispiele zu nennen:

  • die heimische Couch
  • das Bett
  • Videos
  • Musik
  • Bücher
  • Kühlschrank
  • Küche
  • etc.

Es ist für das Arbeiten von Zuhause bzw. grundsätzlich hinsichtlich des Themas Jobs von Zuhause wichtig, dass man viel Selbstdisziplin mitbringt. Gut ist es natürlich, wenn man einen klar abgegrenzten Arbeitsbereich hat, am besten mit einem eigenen Arbeitszimmer. Oder, wenn man als Handwerker von Zuhause aus arbeitet, zum Beispiel eine Arbeitsgarage.

Ein weiterer Nachteil beim Arbeiten von Zuhause ist, dass man keine Kollegen um sich herum hat und nicht persönlich und vor Ort im Team oder mit Kundenkontakt arbeitet.Wobei es zum letzteren Aspekt natürlich auch Ausnahmen gibt – beispielsweise ein Arbeitszimmer bzw. -raum, in dem man auch Kunden empfängt.

Man arbeitet von Zuhause in der Regel alleine und es muss einem persönlich liegen, auf diese Weise zu arbeiten:

  • alleine Pausen zu planen,
  • sich abzugrenzen von den möglichen Ablenkungen,
  • alleine Feierabend zu machen
  • etc.

Als Nachteil, aber auch als Vorteil, kann es angesehen werden, dass der Weg zur Arbeit entfällt, wenn man Arbeiten von Zuhause aus erledigt. Oft ist man beim Arbeiten von Zuhause auch in der Lage, besser dem eigenen Biorhythmus zu folgen und zum Beispiel kleinere Pausen zwischendurch einzulegen, wenn man erschöpft ist.

Ein weiteres Pro: Man arbeitet in Räumlichkeiten, die man komplett selbst gestalten kann und in denen man sich einfach wohl fühlt.

 

 

Ist das Arbeiten von Zuhause seriös?

Arbeiten von Zuhause

Grundsätzlich stellt sich die Frage danach, ob das Arbeiten von Zuhause seriös ist, eigentlich nicht. Denn es ist nicht die Frage, ob das Von-Zuhause-aus-arbeiten seriös ist, sondern ob die Arbeit, die man verrichtet, an sich seriös ist.

Natürlich ist es für viele Menschen, die es gewohnt sind, zu ihrer Arbeitsstelle zu fahren, etwas ungewöhnlich und aus ihrer Sicht auch oft beneidenswert, wenn jemand komplett von Zuhause aus arbeitet bzw. arbeiten kann. Dieser Umstand macht die Arbeit aber nicht unseriös.

Es ist heute möglich, auf vielfältige Weise in Netzwerken zu arbeiten und selbst, wenn man das Arbeiten von Zuhause aus praktiziert, mit anderen Mitarbeitern oder Geschäftspartnern professionell zu kommunizieren.

Man denke hier nur an die vielfältigen Möglichkeiten der Kommunikation:

  • E-Mail
  • Facetime
  • Messenger
  • Skype
  • Telefon

Daher kann ein Arbeitsplatz, gleich ob man angestellt oder selbständig ist, sehr gut und auf seriöse Weise im Zuhause eingerichtet werden.

Ist es möglich, für Google von Zuhause aus zu arbeiten?

Google als eines der weltweit größten Unternehmen ist ein absoluter Vorreiter, wenn es um digitale Ansätze und Innovationen geht. Und die Arbeit vom Home-Office gelingt heutzutage vor allem deshalb in der Breite so gut, weil es digitale Innovationen und Kommunikationsformen gibt.

Google erlaubt seinen Mitarbeitern, soweit ich weiß, die Arbeit im Home-Office, versucht jedoch auch, seinen Angestellten die Arbeit in den Google-Offices so angenehm wie möglich zu gestalten.

Als Selbständiger kann man natürlich auch indirekt für Google von Zuhause aus arbeiten, indem man zum Beispiel Google-AdWords-Konten für Kunden betreut – also Werbeanzeigen bei Google für Kunden schaltet. Ein anderer Global Player, der verstärkt auf das Arbeiten von Zuhause setzt, ist Amazon.

So arbeiten etwa eine Vielzahl der angestellten Kundenbetreuer bei Amazon von Zuhause aus. Sie arbeiten im Schichtdienst und betreuen die Kunden via Chat, E-Mail und Telefon komplett vom eigenen Home-Office aus.

Es gibt auch immer mehr Unternehmen, die feste Anstellungen anbieten und es dabei ermöglichen, komplett von Zuhause aus zu arbeiten. Man findet etwa Stellenanzeigen dieser Art noch selten, aber es gibt sie.

Fazit: Jobs von Zuhause und Arbeiten von Zuhause

 Arbeiten von Zuhause kommt immer mehr in der Welt des Arbeitens an. Immer mehr Unternehmen ermöglichen es ihren Mitarbeitern, Jobs von Zuhause aus zu erledigen. Dazu gibt es immer mehr Selbständige und Freiberufler, die das Arbeiten von Zuhause zu schätzen wissen.

Sehr förderlich für das Arbeiten von Zuhause ist zweifelsohne der digitale Fortschritt. Gerade im Online Business wird es immer einfacher, ortsunabhängig miteinander zu kommunizieren und zu arbeiten. Grundsätzlich gibt es für das Arbeiten von Zuhause typische Pros und Contras.

Man muss Arbeits- und Freizeit zum Beispiel sehr gut voneinander abgrenzen können. Dafür entfällt Tag für Tag der Weg zur Arbeit.

Große Unternehmen, wie Amazon, haben bereits die Vorzüge des Arbeitens von Zuhause erkannt und setzen bei manchen Jobs auf diese Form der Arbeit.

Und wie ist es bei Dir? Arbeitest Du bereits von Zuhause aus oder würdest es gern schreib es gern in den Kommentaren.

 

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Shares